Peeling in Berlin

Was ist Peeling?

Peeling ist hier zu verstehen als ein Oberbegriff über alle kosmetische Behandlungen zur Reinigung und Verjüngung der Haut durch mechanische und chemische Verfahren sowie mit Hilfe der Lasertechnologie. In der Kosmetik gehören Peelings heute zum Standard-Repertoire. Doch welche Methoden gibt es, worin unterscheiden Sie sich, und welches Peeling-Verfahren ist für Sie das richtige?

Peeling in Berlin

Mit Peelings können Hautunreinheiten wie Verhornungen, Pickel und leichte Akne problemlos entfernt werden. Auch Pigmentstörungen durch erhöhte Sonneneinstrahlung und Altersflecken können leicht behandelt werden. Selbst kleine Fältchen lassen sich beseitigen. Die Haut wird durch eine regelmäßige Peeling-Behandlung porentief gereinigt und Sie erhalten ein merkbar jüngeres Aussehen.

Es ist bekannt, dass bereits im Altertum die Menschen durch das Einreiben mit Schlamm, Sand und anderen Naturstoffen Ihre Haut reinigten und die Zellaktivität anregten. Insgesamt verbessert sich das Hautbild durch ein regelmäßiges Peeling deutlich, und die Regelmäßigkeit beugt Hautirritationen vor.

Peeling / Mechanische Verfahren

Zu den mechanischen Verfahren des Peelings gehören die Mikrodermabrasion und die Dermabrasion.

Peeling / Mikrodermabrasion – moderne und sichere Art des Peelings

Bei der Mikrodermabrasion handelt es sich um ein schmerzfreies Verfahren, bei dem kleinste Aluminiumkristalle mit einem Handapparat auf eine Hautpartie aufgedampft werden. Der Druck dieser feinen Partikel löst einen Schleifeffekt aus und trägt so die oberste Hautschicht nach und nach ab. Kleine Hautunreinheiten können mit Hilfe der Microdermabrasion schnell und ohne Nebenwirkungen behoben werden. Die Mikrodermabrasion eignet sich vor allem zur Behandlung von kleinen Fältchen, Pickelchen und anderen Hautprobleme.

Peeling / Dermabrasion

Was die Mikrodermabrasion im kosmetischen Bereich vollbringt, kann die Dermabrasion auch für „schwerere Fälle“ leisten. Die Methode des mechanischen Abschleifens wird oft zur Entfernung stärkerer Verhornungen, zur Beseitigung von Altersflecken und Tätowierungen eingesetzt. Wie bei allen Peeling-Methoden, so sind auch bei der Dermabrasion mehrere Behandlungen sinnvoll, um ein optimales und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen.

Peeling / Chemische Verfahren

Zu den chemischen Methoden der Hautreinigung zählen sowohl der Einsatz von Naturprodukten als auch Fruchtsäure-Peelings oder Peeling-Cremes mit chemischen Wirkstoffen.

Peeling / Naturprodukte

Natürliche Stoffe wie Sand, Tonerde, Schlamm, Kleie, Zucker oder Honig regen durch das Auftragen auf die Haut und das nachträgliche Abreiben die Aktivierung der Hautzellen an und tragen abgestorbene Hautzellen ab. Auch so genannte Peeling-Cremes auf natürlicher Basis erfüllen diese Aufgabe. Solche Verfahren kommen vor allem im häuslichen Bereich zum Einsatz.

Fruchtsäure-Peelings

Fruchtsäurepeeling mit ausgesuchten, natürlichen Fruchtsäuren wird in kosmetischen Instituten zur Behandlung von Hautunreinheiten und zur Verjüngung der Haut eingesetzt. Die Fruchtsäuren aktivieren die oberen Hautschichten und lösen eine leichte Reizung der Haut aus. Deshalb sollten solche Peelings mit starker Fruchtsäuren-Konzentration nur von einem ausgebildeten Fachpersonal aufgetragen werden.

Peeling-Cremes

Je nachdem, in welcher Tiefe der Hautschichten das chemische Peeling wirken soll, werden neben Fruchtsäuren auch Lipo-Hydroxy-Säure (LHA), Trichloressigsäuren, Phenolverbindungen oder das Vitamin-A-Präparat Tretinoin verwendet. Nähere Informationen gibt Ihnen der Hautarzt.

Peeeling / Laser

Zu den neueren und hoch technologisierten Verfahren des Peelings gehört der Einsatz von Laserlicht. Man setzt zur Beseitigung von Hautunreinheiten und Pigmentstörungen das Laserlicht ein.

Zur Peeling-Behandlung mit Laser kommen vor allem Erbium:YAG-Laser zum Einsatz. Bei dieser Technologie wird ein hochenergetisches und einwelliges Laserlicht auf die zu behandelnde Hautregion gerichtet. Das klingt nicht nur unheimlich, es ist auch relativ gefährlich, wenn die Dosierung des Lasers nicht ganz genau auf den Hauttyp und die Körperregion abgestimmt ist. Schnell kommt es zu Überdosierungen und starken Hautreizungen oder gar Verletzungen.

Für alle Peeling-Verfahren gilt, dass eine regelmäßige Behandlung die besten Ergebnisse erzielt. Nur wer seine Haut regelmäßig pflegt und pflegen lässt, kann mit einer dauerhaften Verbesserung der Hautprobleme und einer Verjüngung seines Aussehens rechnen.

Für welches Verfahren Sie sich auch immer entscheiden: Sie sollten sich nur in die Hände von Spezialisten geben. Die Schönheit und Makellosigkeit Ihrer Haut entscheidet über die Attraktivität Ihres Aussehens. Daher sollten Sie eine professionelle Peeling-Behandlung nur von ausgebildeten Fachleuten ausführen lassen.

Wir helfen Ihnen gern weiter. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Tel. (030) 88 92 92 20

Auch zum Thema Mikrodermabrasion Berlin bieten wir Ihnen unterschiedliche Anwendungsgebiete. Informieren Sie sich auf unserer Website oder kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten in Berlin Charlottenburg statt.


to top