Mitesser entfernen in Berlin

Was sind Mitesser?

Fast jeder kennt sie, die kleinen weißen oder schwarzen Mitesser, die sich immer zur falschen Zeit und am falschen Fleck entwickeln und das eigene Schönheitsempfinden empfindlich stören.

Mitesser gehören zur Gruppe der Komedonen, und man unterscheidet grundsätzlich zwei Arten, den so genannten „Whitehead“ und den „Blackhead“. Beim Whitehead handelt es sich um ein weißes, geschlossenes Knötchen, während der Blackhead ein offener, dunkel gefärbter Mitesser ist. Die dunkle Färbung entsteht durch das Hautpigment Melanin, das durch die Öffnung eines Mitessers aktiviert wird.

Mitesser – Ursache

Komedones sind die direkte Folge einer zu hohen Talgproduktion. Wenn der überschüssige Talg die erweiterten Poren verstopft und den Haarkanal verschließt, kann der Talg nicht mehr an die Hautoberfläche transportiert werden und es bildet sich ein Pfropf aus Hornzellen und Talg. Diesen Pfropfen bezeichnet man als Mitesser.

Solange diese Verstopfung in sich abgeschlossen ist, bleibt sie weiß. Wenn der Mitesser jedoch an den Seiten leicht einreißt, oxidiert das Pigment Melanin, es kommen winzige Verunreinigungen in die Öffnung, und der Mitesser färbt sich dunkel.

Viele Menschen denken, dass die Entfernung von Mitessern unproblematisch ist. Leider stimmt das nicht ganz. Denn bei unsachgemäßer Entfernung, durch Ausdrücken oder Aufkratzen kann sich die wunde Stelle schnell entzünden und es entstehen Pickel. Deshalb sollte man die Entfernung von Mitessern lieber einer Kosmetikerin oder dem Hautarzt überlassen.
Eine interessante Methode, um Mitesser zu entfernen und gleichzeitig das Hautbild insgesamt positiv zu beeinflussen, ist die Mikrodermabrasion.

Mikrodermabrasion gegen Mitesser

Bei einer Mikrodermabrasion wird die Haut zunächst gereinigt und dann mit einem speziellen Vakuum-Druckluftsystem behandelt. Über einen Handapparat werden kleinste Aluminiumkristalle auf die Haut aufgedampft. Der angenehm warme Dampf bewirkt, dass die obersten Hautschichten schonend abgetragen und die Poren der Haut gründlich gereinigt werden. Dies ist vor allem bei fettiger Haut wichtig, die ja meist die Ursache für Mitesser ist. Kleine Unreinheiten wie Mitesser und Verhornungen werden beseitigt. Gleichzeitig regt diese Behandlungsform die Aktivität der Hautzellen an und sorgt für eine verstärkte Neubildung frischer Zellen. Ein Vakuum-Schlauchsystem saugt die mit dem Dampf ausgestoßenen Mikrokristalle sofort wieder ab. Nach wenigen Behandlungen wirkt Ihre Haut jünger und gesünder und Ihr Hautbild wird sich positiv verändern. Die überhöhte Talgproduktion geht zurück und die Wahrscheinlichkeit für die zukünftige Entstehung von Mitessern wird geringer.

Das Fachpersonal der Zentren von BellaDerma berät Sie gern in allen Einzelheiten und beantwortet Ihre Fragen zur Microdermabrasion.

Tel. (030) 88 92 92 20

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten in Berlin Charlottenburg statt.


to top