Mikrodermabrasion in Berlin

Mikrodermabrasion – Feinste Kristalle für schöne neue Haut

Die Hautspezialisten von BellaDerma beheben Hautprobleme sanft und sicher mit der Mikrodermabrasion. Hautunreinheiten können heute dank dem Skin Peeler von Reviderm schonend– auch ohne aggressive Peelings behandelt werden.

Mikrodermabrasion in Berlin

Was ist Mikrodermabrasion?

Die Mikrodermabrasion ist eine neuartige und innovative Methode, um vielseitige Hautprobleme wie unreine und zur Akne neigende Haut, Aknenarben, kleine Falten, sowie Pigmemtflecken, Großporigkeit, Dehnungsstreifen und auch Schwangerschaftsstreifen zu entfernen.

Mit der Entwicklung der Microdermabrasion-Methode wurde die Lücke zwischen schwachen und starken chemischen Peelings und der mechanischen Dermabrasion gefüllt.

Für wen ist sie geeignet?

Man kann die Mikrodermabrasion bei jedem Hauttyp und jedem Körperteil, z.B.Gesicht, Dekolette, Rücken, Hände, Beine durchführen.

Sie ist ideal um folgende Hautprobleme und Hautunreinheiten zu behandeln:

  • Narben, Akne, Aknenarben, Pickel, Mitesser
  • Pigmentstörungen, große Poren
  • Fettige Haut, trockene Haut, empfindliche Haut
  • Schwangerschaftsstreifen, Dehnungsstreifen
  • Cellulite, kleine Falten und Augenränder

Was macht die Microdermabrasion so interessant?

In der Beliebtheitsskala rangiert die Microdermabrasion an zweiter Stelle gleich hinter Botox-Behandlungen.

Die sich hieraus ergebende mitteltiefe Abtragung der Haut, stellt eine sichere Alternative zum tiefen Phenol- bzw. zum oberflächlichen Fruchtsäurepeeling dar.

Diese Behandlungsmethode verbessert den Zustand der Haut deutlich. Die Mikrodermabrasion entfernt die alten Hautzellen an der Hautoberfläche und lässt – für eine frische und gesunde Haut – die neuen Hautzellen wachsen.

Folge: die Haut wird straffer, leuchtender und erhält ihren Tonus zurück – ohne aggressive Peelings, ohne Risiko.

So läuft die Behandlung mit der Mikrodermabrasion ab

Die Haut wird durch eine Düse angesaugt, während gleichzeitig feine Kristalle auf die Haut geleitet werden, die die obersten Schichten der Haut kontrolliert und schonend abtragen.

Durch die gezielte Abtragung der oberen, geschädigten Hautschichten erhält die Haut ein Signal, neue Zellen zu bilden. Diese neu gebildeten Zellen dringen an die Hautoberfläche und verdrängen nach und nach das alte und verbrauchte Zellmaterial.

Jede Sitzung ein sichtbarer Erfolg

Generell reichen 4-6 Behandlungen, eine Sitzung dauert ca. 60 Minuten. Überzeugen Sie sich selbst: Nach jeder Sitzung ist der Erfolg deutlich zu sehen.

In einem kostenfreien und unverbindlichen Gespräch berät Sie unsere Hautspezialistin gerne, welche Möglichkeiten Ihnen diese innovative Therapie bieten kann.

Video – Microdermabrasion

Tel. (030) 88 92 92 20

Was ist Mikrodermabrasion?

Mikrodermabrasion ist eine schonende Form der Hautabschleifung mit Hilfe eines speziellen Vakuum-Druckluft-Systems. Es werden keine Säuren und auch keine Laser zur Behandlung eingesetzt.

Wofür eignet sich diese Behandlungsform?

Mikrodermabrasion ist ideal für kleine Hautunreinheiten, Verhornungen und Verschuppungen durch abgestorbene Hautzellen, für kleine Pigmentstörungen, Akne und altersbedingte Hauterschlaffung.

Was passiert vor der Behandlung?

Während der Behandlung wird Ihre Haut zunächst gereinigt und mit einem leichten Peeling vorbereitet. Hierdurch werden erste Unregelmäßigkeiten in der Epidermis bereinigt.

Was geschieht während der Behandlung?

Ein spezielles Druckluftsystem dampft feinste Aluminiumkristalle auf die Haut auf. Dabei werden die Poren gereinigt. Durch den Druck werden die obersten Hautschichten sanft abgetragen. Der warme Dampf regt die Hautzellen zu erhöhter Aktivität und zur Neubildung von frischen Zellen an. Die zum Abschleifen ausgedampften Mikrokristalle werden sofort durch den eingebauten Saugschlauch des Handapparats wieder abgesaugt.

Welche Vorteile hat eine Mikrodermabrasion-Behandlung?

Durch die Behandlung werden die Hautzellen zu einer erhöhten Aktivität angeregt. Hierdurch entsteht eine durchgehend intakte Hornhautschicht. Die hat den Vorteil, dass freie Radikale und andere aggressive Substanzen den Schutzmantel der Haut nicht mehr so schnell durchbrechen können. Dieser Schutzmantel verschafft Ihrer Haut einen regelrechten Anti-Aging-Effekt.

Was passiert nach der Behandlung?

Nach der Bedampfung durch die Mikrokristalle und der porentiefen Reinigung soll sich Ihre Haut wieder entspannen. Sie wird sanft massiert und erhält eine abschließende Pflege mit einem wohltuenden Wirkstoffkonzentrat.

Wie oft muss die Behandlung wiederholt werden?

Um einen dauerhaften Erfolg und eine deutliche Verjüngung der Haut zu erzielen, sollten Sie etwa vier bis sechs Behandlungen im Abstand von ein bis zwei Wochen einplanen. Noch besser lassen Sie sich regelmäßig mit einer kosmetischen Mikrodermabrasion verwöhnen. Bei einer wiederholten Anwendung wird sich die Zellstruktur und die Widerstandskraft Ihrer Haut deutlich verbessern.

Tut eine Mikrodermabrasion weh?

Natürlich nicht. Die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei und wird nur von unserem eigens geschulten Fachpersonal ausgeführt. Sie können während der Behandlung völlig entspannen. Je regelmäßiger Sie eine Mikrodermabrasion durchführen lassen, desto besser und gleichmäßiger ist das Ergebnis.

Besuchen Sie auch unsere Hauptseite! www.belladerma.de

Kundenmeinungen schliessen

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten in Berlin Charlottenburg statt.


to top